Freude 
Freu Dich am Job und Du
musst nie wieder arbeiten!

Freude gut. Alles gut.

Je öfter wir uns freuen, desto besser geht es uns und desto glücklicher sind wir. Umso wichtiger also, dass wir alle Gelegenheiten nutzen, Freude in unser Leben zu bringen. Ein erfülltes Leben endet nicht an der Schwelle zum Arbeitsplatz und beginnt nicht erst zu Hause. Freude kann man in jedem Zusammenhang erschaffen – auch und erst recht auf der Arbeit. Denn dort sind wir die Hälfte des Tages!

Was ist Freude?

Freuen ist menschlich.

Freude umfasst Zufriedenheit, gute Laune und Glücksgefühle. Freude ist aber mehr, sie ist intensiver. Freude, eine menschliche Grundemotion, bringt für einen Moment Körper, Seele und Geist in Wallung!

Wissenschaftlich betrachtet, ist Freude eine intensive, kurze aber wiederholbare, Reaktion des gesamten Organismus auf ein Ereignis. Freude bewegt einen Menschen für einen kleinen Moment körperlich (sie ist physiologisch) und geistig (sie ist kognitiv) und sie hat einen Effekt auf unser Verhalten (sie ist handlungsleitend).